Geführte Touren zu den Eiszeithöhlen im Lonetal

    ... den Mammutjägern auf der Spur ... zu den Werkstätten der Eiszeitkünstler

Lonetal Kultur- und Höhlentouren mit dem Segway

Die Tour erfolgt in Zusammenarbeit mit einem autorisierten Segway-Betreiber.

Hier geht's weiter zu Anmeldung/Termine =>

Weitere Infos erhalten Sie unter 0172 7848347.

Die Tour geht nach 15 Minuten Einweisung und etwas Fahr-Training zügig durch das Lonetal zu den Fundstätten der Elfenbein – Eiszeitkunst, Vogelherdhöhle, Hohlensteinmassiv und Bockstein. (individuell anpassbar). An diesen Kulturstätten erhalten Sie von Ihrem fachkundigen Gästeführer kurzweilige, interessante Erläuterungen zum aktuellen Staand der Lonetal-Archäologie. Möglich sind weitere Stopps wie z. B. in Stetten bei der "Schwarzen Madonna" oder im "Reich der Württemberger Ritter", ganz sicher reicht es aber zu einem Austausch der Tour-Erfahrungen in einer der gemütlichen Lokalitäten am Rande des Lonetals.

360°-Video: "Erste Tour mit Segways nach dem UNESCO Weiltkulturerbe-Entscheid"

Es ist nicht schwer mit dem Gerät klarzukommen und, wenn sich jeder an die Regeln hält, kommen wir auch sicher wieder an. Bereits wenige Minuten nach dem Start macht das Ganze nur noch Spaß. Es gibt keine sportlichen Herausforderungen, es gibt keinen Ersten und keinen Letzten! Alle Geräte sind gleich schnell. Unsere Fahrwege sind leicht bis anspruchsvoll, stets der Gruppe angepasst und ohne besondere Schwierigkeiten zu bewältigen.

Nicht vergessen: Fahrradhelm und Radlerhandschuhe mitbringen, auch Ellbogen- und Knieschützer können nicht schaden. Segway kann jeder fahren! Natürlich muss man unterschreiben, dass man entsprechend verantwortlich mit den Geräten umgeht.

Vorlage für einen Tour-Geschenkgutschein zum Download ==>